Dieses Wochenende fand der Saisonauftakt für viele unserer Kärntner MTB-er beim XCO (Cross Country) Vrtojba  in Griči (Slowenien) statt. Es ist dies eines der größten Rennen im Alpe Adria Raum mit einem enorm starken Starterfeld aus vielen Nationen. Gleichzeitig ist es der erste große Gradmesser nach der Winterpause.

Fulminant in die Saison gestartet ist unser großes Kärntner Aushängeschild im MTB Sport, Katharina Sadnik. In der Kategorie U17 weiblich konnte Katharina einen grandiosen Sieg mit fast 1:30 Min Vorsprung auf die Konkurrenz herausfahren. Hinsichtlich der sehr starken Konkurrenz ist dies mehr als ein Gradmesser für die neue, noch junge Saison. Generell sind die Kärntner Fahrerinnen in der Kategorie U17 herausragend gefahren, den 5. Platz belegte Lackner Annabell knapp vor Klara Jakob.

Herausragend auch der 4. Platz von Johannes Sadnik in der Kat. U13 männlich.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Die sehr gute Arbeit im Winter in den Kärntner Vereinen und im Kärntner Radsportverband unter der sportlichen Leitung von Andreas di Bernardo hat sich offensichtlich ausgezahlt. Mit Langlauftrainingslager oder einem Techniktraining in Gemona wurden ganz neue Schwerpunkte gelegt, die nun ihre Früchte tragen.

 

Der Auftakt zu den Kärntner Cuprennen erfolgt mit dem ersten MTB Bewerb in Keutschach am 4.Mai. Insgesamt haben wir dieses Jahr 9 Rennen im Arbö-Kärnten MTB Cup.

Ein ganz großer Schwerpunkt wird im LRV Kärnten seit letztem Jahr dem Rennradsport gewidmet. Diese Disziplin wurde in den letzten Jahren in Kärnten leider stiefmütterlich behandelt, seit 2018 gibt es endlich wieder Strassenrennen und Kriterien (8 Rennen insgesamt) in Kärnten.

Den Höhepunkt bilden dabei die österr. Meisterschaften der Nachwuchsklassen im Eizelzeitfahren Anfang August in Althofen, um welche sich der LRV-Kärnten und der örtliche Verein RC-Althofen bemüht haben.

Am 18.5. finden am Ossichersee die österr. Staatmeisterschaften im Einzelzeitfahren der Elite im Rahmen der „Tour de Kärnten“ statt. Dort sind auch alle namhaften Profis am Start.

 

XCO (Cross Country) Vrtojba  in Griči (Slowenien) 

 XCO (Cross Country) Vrtojba  in Griči (Slowenien)

Bilder: P. Wrolich
25.03.2019


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok